a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Urs Tilman Daun

  /    /  Urs Tilman Daun

Urs Tilman Daun

Filmpädagoge

Als Filmpädagoge bringe ich Kindern und Jugendlichen Film theoretisch und praktisch näher. Das halte ich für genauso wichtig, wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen.

Hallo! Das bin ich:

Bereits seit meiner Kindheit in den 80er Jahren interessiere ich mich voller Leidenschaft für das Medium Film. Rückblickend vermute ich, dass meine Cinephilie aus dem Reiz des Verbotenen entsprang, da meine Familie eher nichts von Filmen gehalten hat. Auch in der Schule begegnete mir Film leider nur als Literaturverfilmung, zur geschichtlichen Veranschaulichung oder Freizeitgestaltung. Dabei wurde er nie als Kunstwerk betrachtet und auf seine Machart hin untersucht.

In meiner praktischen Arbeit als Filmpädagoge möchte ich mit meinem theoretischen und technischen Wissen Kindern und Jugendlichen das Bewegtbild auf allen Ebenen näher bringen und dabei die Kreativität der jungen Filmmacher unterstützen. Gerade in der heutigen Zeit, in der wir auf vielen Ebenen vom Filmbild beeinflusst werden, ist es wichtig, dass Film – insbesondere in der Schule – endlich als Kulturtechnik wie Lesen, Schreiben und Rechnen Anerkennung findet.

Meine Ausbildung

Diplom: Hochschule Düsseldorf

Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Kultur, Ästhetik und Medien

Diplom: Hochschule für Gestaltung Offenbach

Visuelle Kommunikation mit den Schwerpunkten künstlerische Fotografie und Film

Meine Referenzen

Deutsches Filminstitut Filmmuseum

Bundeszentrale für politische Bildung

LPR Hessen

Vision Kino