a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Filmanalyse

In den Filmanalyse-Workshops reflektieren und diskutieren Kinder und Jugendliche über Film und Filmsprache. Dabei nehmen sie Film als eigenständige Kunstform wahr und lernen technische Grundbegriffe sowie ästhetische Gestaltungsmittel kennen. Anhand verschiedener Materialien (u.a. Filmplakate, Trailer und Filmausschnitte) werden die Schüler/innen mit filmischen Erzähltechniken und filmanalytischen Grundbegriffen (Kameraperspektiven, Einstellungsgrößen, Montage usw.) vertraut gemacht, um die Sensibilität und Aufmerksamkeit für filmische Mittel zu erhöhen. Der Workshop wirkt damit einem reinen Filmkonsum entgegen und schafft eine Plattform, auf der sich die Teilnehmenden kritisch mit ihren individuellen Filmerlebnissen auseinandersetzen.

So funktioniert's:
Zeitraum:

Filmanalyse PUR

Sie wählen einen Themenschwerpunkt und einen Zeitrahmen: Das Projektteam organisiert passende Filme und eine/n Filmwissenschaftler/in, der/die den Workshop bei Ihnen vor Ort durchführt.

Filmanalyse PLUS Kino

Ein gewählter Filmanalyse-Workshop kann mit einem Besuch im Kino in Ihrer Nähe kombiniert werden.

Mindestanzahl: 50 Besucher/innen

Eintritt: Geltender Kinopreis für Schulvorstellungen im Kino vor Ort

Filmanalyse PLUS SchulKinoWochen

Sie planen einen Kinobesuch bei den SchulKinoWochen Hessen und buchen eine 90-minütige vor- oder nachbereitende Filmübung zum gewählten Film direkt dazu. Dieses Angebot gilt speziell während der SchulKinoWochen Hessen.

90 Minuten

180 Minuten

1 Schul-Vormittag: 180 Minuten Analyse + 90 Minuten Filmsichtung

2 Schul-Vormittage à 180 Minuten Analyse + 90 Minuten Filmsichtung

3 Tage Analyse-Kombi mit Exkursion/ Kinovorstellung

Themen zur Auswahl

Unterschiedliche Themenschwerpunkte bieten eine gezielte Auseinandersetzung mit der Sprache und Wirkungsweise des bewegten Bildes. Sei es die Darstellung von Vergangenheit, die Aufarbeitung von Konfliktpotenzialen Heranwachsender oder die kritische Auseinandersetzung mit sozialen Medien im Film – mit Hilfe eines Fokus auf spezielle Themen lässt sich der gezielte Einsatz von filmischen Mitteln exemplarisch gut darstellen.

Coming of Age Filme

Leitung: Carsten Siehl

Film und neue Medien

Leitung: Carsten Siehl

Geschichtsfilme

Leitung: Carsten Siehl